Livestream zu Carmina Burana in Aue

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor


Heute ist es so weit: Das Großprojekt Carmina Burana im Erzgebirgsstadion steht an und der Jugendkammerchor ist mit dabei!
20:00 Uhr geht es los und für die, die das Event verfolgen möchten, aber heute nicht nach Aue
kommen können, haben wir noch einen Streamingtipp für den Abend. Das Konzert wird nämlich live
ins Netz übertragen und auf http://www.derjugendchor.de/konzerte ist dafür der Link zu finden.
Es gib aber auch noch Karten für die kurz Entschlossenen.

Carmina Burana

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Lange mussten wir warten, doch nun endlich soll es so weit sein: Der Jugendkammerchor singt
Carmina Burana von Carl Orff im Erzgebirgsstation! Zum zweiten Mal sind wir an einer Aufführung
des bekannten Werkes beteiligt und nach dem Auftritt im Dresdner Kulturpalast auf das Ambiente
des ungewöhnlichen Konzertsaals sehr gespannt und wir freuen uns auf die vielen anderen
Mitwirkenden.
Unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann werden etwa 1000 Musiker aus verschiedenen
sächsischen Chören im Rahmen des Erzgebirgischen Sängerfestivals den Weg nach Aue finden. Noch
zusätzlich durch die Orchesterbegleitung der Erzgebirgischen Philharmonie Aue wird es definitiv ein
einmaliges und unvergessliches Erlebnis für Zuschauer und Sänger werden.
Direkt nach den Sommerferien sollen die Proben beginnen, sodass der Schulstart gleich richtig
ereignisreich werden wird!

Feedback zum Chormarketing und Internetauftritt des Jugendchores

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Ihre Meinung ist gefragt! Wir als Marketingteam des Jugendchores möchten Ihnen die Möglichkeit geben, uns ein Feedback zukommen zu lassen, wie Sie unsere derzeitige Arbeit empfinden, an welcher Stelle noch Verbesserungsbedarf besteht und wie wir die mediale Präsenz des Jugendchores in Zukunft  erweitern können.

Falls Sie den Jugendchor des Pestalozzi-Gymnasiums kennen, bereits auf einem Konzert von diesem waren und möglicherweise auch unsere Social-Media-Seiten besuchen, wären wir für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage sehr dankbar.

Wir bitten Sie, sich Zeit für die Beantwortung der einzelnen Fragen zu nehmen, da wir anhand Ihrer Rückmeldung Zukunftsstrategien entwickeln wollen, wie wir unser Wirken noch verbessern können. Allerdings kann die Bearbeitung der Umfrage auch in wenigen Minuten abgeschlossen sein.“

 

Umfrage-Link:

https://bit.ly/feedback-senden

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe

 

Mit freundlichen Grüßen und alles Gute

Konrad Jentzsch

Chorlager in Sebnitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Am 07.11. startete der Jugendchor in Richtung Sächsische Schweiz. Drei Tage lang probten die 65 anwesenden Sängerinnen und Sänger das Weihnachtsrepertoire des Chores. Angefangen bei „Happy Christmas“ von John Lennon über „Adeste Fideles“ von John Francis Wade bis hin zu „Ich steh an deiner Krippen hier“ von Johann Sebastian Bach, waren die verschiedensten Musikstile vertreten. Hoch konzentriert wurde an den Stücken gefeilt und diese minutiös verbessert.


Highlights während der Chorfahrt waren auf jeden Fall das Ansehen des Filmes „Der Klang der Stimme“ am ersten Abend, in dem aufgezeigt wurde, was die Stimme des Menschen leisten kann, die fast schon traditionelle Chordisco im Probenraum am zweiten Abend, bei der man sich nochmals richtig verausgaben konnte und die täglichen morgendlichen Erwärmungs- und Dehnungsübungen zum wach werden, die stets mit sehr großem Vergnügen einhergingen.
Eine überaus positive Überraschung brachte das Durchsingen des kompletten Weihnachtsrepertoires hinsichtlich der Länge mit sich. So können sich die Konzertzuschauer tatsächlich auf ca. 1,5 Stunden puren Genuss der Chormusik freuen und begeistert sein, was seit dem Ende der Sommerferien entstanden ist, so dass es ein Erlebnis werden wird. Wunderschöne Konzertabende stehen bevor!

Ein großer Dank geht an das Team des KiEZ Sebnitz, das sich bestens um unser Wohlergehen kümmerte und uns einen sehr angenehmen Aufenthalt bereitete, an unsere Betreuer, die die Chorfahrt erst möglich machten und selbstverständlich an unseren fantastischen Chorleiter Max Röber! Besonders möchten wir uns bei unserem Lehrer Herrn Hanicke bedanken, der in diesem Jahr mitfuhr und stets gut gelaunt und mit vollem Elan während der morgendlichen Warm-ups, die er gestaltete, dafür sorgte, dass alle mit Freude die Chorproben genießen konnten.

Weihnachten kann nun kommen und die damit verbundenen anstehenden Chorkonzerte.
Am 13. und 14. Dezember wird der Jugendchor im Pestalozzi-Gymnasium Heidenau zum traditionellen Weihnachtssingen zu hören sein, am 18. Dezember zum mittlerweile 5. weihnachtlichen Konzert in der Dohnaer St. Marienkirche.

Konrad Jentzsch