Carmina Burana auf der Felsenbühne

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Und erneut erklang „O Fortuna“ mit dem Jugendchor und das mittlerweile schon zum dritten Mal. Unter der Leitung von Karl Bernewitz sangen wir am 03. September mit dem gesamten Chor Carmina Burana von Carl Orff auf der Felsenbühne Rathen und es ist gut möglich, dass dies bis dato unser Konzert mit den meisten Zuschauern war!

Zusammen mit der Singakademie Dresden, dem Chor der Landesbühnen Sachsen und der Elbland Philharmonie Sachsen begrüßten wir die ca. 1800 Zuschauer, die den Weg zu uns fanden und begeisterten bei dem beinahe 1,5-stündigen Auftritt. Mit richtig viel Applaus und einem weiteren „O Fortuna velut Luna“ als Zugabe ging ein wundervoller Abend zu Ende.
Neben dem eigentlichen Konzerterlebnis war es natürlich auch äußerst spannend, einmal hinter die Kulissen der Felsenbühne schauen zu dürfen und zu erleben, wie viele Leute sich darum bemühen, dass es eine rundherum gelungene Veranstaltung wird.

Nun wird es zwar vorerst wieder etwas ruhiger bei uns, aber nicht weniger spektakulär. Denn kommende Woche Mittwoch findet die erste normale Probe im neuen Schuljahr statt, wo wir viele neue Sängerinnen und Sänger im Chor begrüßen werden und sehr wahrscheinlich die 100 wieder knacken werden. Wir studieren nun unser Weihnachtsprogramm ein und arbeiten auf die Konzerte im Dezember hin, was auch wieder ein Erlebnis sein wird.

Noch mehr Konzerteindrücke gibt es hier:

https://derjugendchor.de/blog/carminaburanarathen

Annenkirchenkonzert des Jugendchores

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor

Unser Annnenkirchenkonzert liegt nun hinter uns und es war einfach fantastisch. Überhaupt war für viele Sängerinnen und Sänger dies das erste richtige Konzert mit dem Jugendchor und dann auch gleich direkt in der Annenkirche Dresden.

Ob „One Vision“ von Queen, „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, „So soll es bleiben“ von Annette Humpe oder „O Fortuna“ aus Carmina Burana, um nur einige Lieder zu nennen: Die Zuschauer erwartete ein breit aufgestelltes Repertoire und für jeden Musikgeschmack war etwas dabei.

Im ersten Teil des Konzertes wurde das normale Sommerrepertoire gesungen, während im zweiten Teil Auszüge aus Carl Orffs weltberühmten Werk Carmina Burana zu hören waren, sodass letztlich über eine Stunde purer Chorgenuss vorhanden war. Mit Standing Ovations, einer Zugabe und vielen Beglückwünschungen ging schließlich ein wunderbarer Abend zu Ende.

Wer nun nach diesem Event noch nicht genug vom Jugendchor hatte oder am vergangenen Mittwoch nicht dabei sein konnte, der kommt einfach zu unserem Sommerkonzert Maxen am 03. Juli oder zu O Fortuna am 12.07. in den Hauptbahnhof Dresden.

Gefördert wurde das Konzert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“.


Livestream zu Carmina Burana in Aue

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor


Heute ist es so weit: Das Großprojekt Carmina Burana im Erzgebirgsstadion steht an und der Jugendkammerchor ist mit dabei!
20:00 Uhr geht es los und für die, die das Event verfolgen möchten, aber heute nicht nach Aue
kommen können, haben wir noch einen Streamingtipp für den Abend. Das Konzert wird nämlich live
ins Netz übertragen und auf http://www.derjugendchor.de/konzerte ist dafür der Link zu finden.
Es gib aber auch noch Karten für die kurz Entschlossenen.

Carmina Burana

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Lange mussten wir warten, doch nun endlich soll es so weit sein: Der Jugendkammerchor singt
Carmina Burana von Carl Orff im Erzgebirgsstation! Zum zweiten Mal sind wir an einer Aufführung
des bekannten Werkes beteiligt und nach dem Auftritt im Dresdner Kulturpalast auf das Ambiente
des ungewöhnlichen Konzertsaals sehr gespannt und wir freuen uns auf die vielen anderen
Mitwirkenden.
Unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann werden etwa 1000 Musiker aus verschiedenen
sächsischen Chören im Rahmen des Erzgebirgischen Sängerfestivals den Weg nach Aue finden. Noch
zusätzlich durch die Orchesterbegleitung der Erzgebirgischen Philharmonie Aue wird es definitiv ein
einmaliges und unvergessliches Erlebnis für Zuschauer und Sänger werden.
Direkt nach den Sommerferien sollen die Proben beginnen, sodass der Schulstart gleich richtig
ereignisreich werden wird!

Feedback zum Chormarketing und Internetauftritt des Jugendchores

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Ihre Meinung ist gefragt! Wir als Marketingteam des Jugendchores möchten Ihnen die Möglichkeit geben, uns ein Feedback zukommen zu lassen, wie Sie unsere derzeitige Arbeit empfinden, an welcher Stelle noch Verbesserungsbedarf besteht und wie wir die mediale Präsenz des Jugendchores in Zukunft  erweitern können.

Falls Sie den Jugendchor des Pestalozzi-Gymnasiums kennen, bereits auf einem Konzert von diesem waren und möglicherweise auch unsere Social-Media-Seiten besuchen, wären wir für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage sehr dankbar.

Wir bitten Sie, sich Zeit für die Beantwortung der einzelnen Fragen zu nehmen, da wir anhand Ihrer Rückmeldung Zukunftsstrategien entwickeln wollen, wie wir unser Wirken noch verbessern können. Allerdings kann die Bearbeitung der Umfrage auch in wenigen Minuten abgeschlossen sein.“

 

Umfrage-Link:

https://bit.ly/feedback-senden

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe

 

Mit freundlichen Grüßen und alles Gute

Konrad Jentzsch