06.01. Maria am Dreikönigstag

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten

Die Geburt war für mich sehr anstrengend. Aber Josef stand mir bei. So windelte ich das Kind und legte es in die Futterkrippe im Stall. Da waren wir untergekommen, weil es in ganz Betlehem kein freies Zimmer mehr gab.

Währenddessen erzählten die Engel die frohe Botschaft überall und die Hirten kamen zum Stall, um sich ihren Erlöser anzuschauen. Unser Baby.

Ich konnte mir nicht vorstellen, woher die Hirten von Jesus wussten, aber sie erzählten uns schnell von ihrem Erlebnis dort auf dem Feld bei ihren Schafen. Ich hörte zu und dachte viel über die Ereignisse und das Wunder nach.

PS: Weil heute der Dreikönigstag gefeiert wird, habe ich mir ein Bild mit einem der drei Könige gewünscht. Die kamen nach den Hirten nämlich auch noch und brachten Gold, Weihrauch und Myrrhe.

PPS: Wir freuen uns, dass  12 Klassen des PGH am Adventskalenderrätsel teilgenommen haben. Dabei haben sogar mehr als eine Klasse die höchste Punktzahl erreicht. Nun wird unter diesen Klassen der Gewinner  ausgelost und nächste Woche bekanntgegeben.

Adventskalenderrätsel: „Weihnachten mal anders“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten
  1. Jede Klasse darf mitmachen.
  2. Jede Klasse darf nur eine Mail pro Tag schreiben.
  3. Jeden Tag gibt es ein Rätsel. Für die richtige Antwort gibt es jeden Tag einen Punkt.
  4. Das Rätsel ist jeden Tag gleich: Eine Figur der Weihnachtsgeschichte befindet sich auf dem Weg zur Krippe. Durchs Schulgelände.

Die Frage ist:Wo im Schulhaus befindet sich diese Figur?Hinweise geben der Text und das Bild des Tages.

Jede richtige Antwort ergibt einen Punkt fürs Klassenpunktekonto.

5. Die Antworten müssen möglichst genau sein.

Ungenau: „Die Figur befindet sich auf dem Schulhof.“

Genau: „Der Hirte steht auf der rechten Seite neben der Ballkiste mit dem Gesicht zur Tür.“

6. Die Antwort wird am jeweiligen Tag an josef.nazareth@pgh.lernsax.de gesendet.

Wichtig: Im Betreff muss die jeweilige Klasse stehen. Siehe Beispiel unten.

z.B.:

7. Die Rätsel werden an jedem Schultag auf der Schulwebsite unter

http://wp.pestalozzi-gymnasium-heidenau.info/

veröffentlicht.

Möge die beste Klasse den Klassenpreis gewinnen!

Chorlager in Sebnitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Am 07.11. startete der Jugendchor in Richtung Sächsische Schweiz. Drei Tage lang probten die 65 anwesenden Sängerinnen und Sänger das Weihnachtsrepertoire des Chores. Angefangen bei „Happy Christmas“ von John Lennon über „Adeste Fideles“ von John Francis Wade bis hin zu „Ich steh an deiner Krippen hier“ von Johann Sebastian Bach, waren die verschiedensten Musikstile vertreten. Hoch konzentriert wurde an den Stücken gefeilt und diese minutiös verbessert.


Highlights während der Chorfahrt waren auf jeden Fall das Ansehen des Filmes „Der Klang der Stimme“ am ersten Abend, in dem aufgezeigt wurde, was die Stimme des Menschen leisten kann, die fast schon traditionelle Chordisco im Probenraum am zweiten Abend, bei der man sich nochmals richtig verausgaben konnte und die täglichen morgendlichen Erwärmungs- und Dehnungsübungen zum wach werden, die stets mit sehr großem Vergnügen einhergingen.
Eine überaus positive Überraschung brachte das Durchsingen des kompletten Weihnachtsrepertoires hinsichtlich der Länge mit sich. So können sich die Konzertzuschauer tatsächlich auf ca. 1,5 Stunden puren Genuss der Chormusik freuen und begeistert sein, was seit dem Ende der Sommerferien entstanden ist, so dass es ein Erlebnis werden wird. Wunderschöne Konzertabende stehen bevor!

Ein großer Dank geht an das Team des KiEZ Sebnitz, das sich bestens um unser Wohlergehen kümmerte und uns einen sehr angenehmen Aufenthalt bereitete, an unsere Betreuer, die die Chorfahrt erst möglich machten und selbstverständlich an unseren fantastischen Chorleiter Max Röber! Besonders möchten wir uns bei unserem Lehrer Herrn Hanicke bedanken, der in diesem Jahr mitfuhr und stets gut gelaunt und mit vollem Elan während der morgendlichen Warm-ups, die er gestaltete, dafür sorgte, dass alle mit Freude die Chorproben genießen konnten.

Weihnachten kann nun kommen und die damit verbundenen anstehenden Chorkonzerte.
Am 13. und 14. Dezember wird der Jugendchor im Pestalozzi-Gymnasium Heidenau zum traditionellen Weihnachtssingen zu hören sein, am 18. Dezember zum mittlerweile 5. weihnachtlichen Konzert in der Dohnaer St. Marienkirche.

Konrad Jentzsch

Carmina Burana

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten

Alle, die am Abend des 6.Oktobers im ausverkauften Kulturpalast in Dresden waren, konnten ein wirklich wunderbares ca. einstündiges Konzert genießen und alles um sich herum vergessen. Die Sänger gaben ihr Bestes und zeigten, dass die langen und anstrengenden Proben von Carl Orffs Werk Carmina Burana nicht umsonst waren. All diese Bemühungen im Vorfeld zollte das Publikum mit Standing Ovations, was schließlich sogar eine Zugabe mit sich brachte, sehr zur Freude aller Anwesenden.?
Im Anschluss gab es im Foyer des Kulturpalastes eine Party, bei der es für alle Getränke und etwas zu Essen gab. Eine Band sorgte für den musikalischen Ausklang des Abends.
Alles in allem war es ein sehr gut gelungenes Konzert und man konnte mit den Zeilen „O Fortuna, velut Luna“ im Ohr zufrieden nach Hause gehen.

Carmina Burana im Kulturpalast mit dem Kammerchor

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten

Neben den regulären wöchentlichen Chorproben des Jugendchores bereitet sich parallel unser Kammerchor intensiv auf den Auftritt am 06. Oktober im Kulturpalast in Dresden vor. Gemeinsam mit fünf weiteren Schulchören, dem Philharmonischen Chören und dem Orchester „medicanti“ wird an diesem Tag das Werk „Carmina Burana“ präsentiert.
Um bestens präpariert zu sein, wurde zur weiteren Ausarbeitung des Stücks ein Probenlager organisiert, welches sich vom 27. bis 29. September erstreckte.

Spätestens beim Betreten des Konzertsaals im Kulturpalast Dresden wurde allen klar, was auf sie zukommt. Der große Saal war ein überwältigender Anblick und bestimmt eine neue und ungewohnte Umgebung für die einzelnen Chöre, nicht nur auf die Größe bezogen, sondern auch auf den Klang.

Dieses eine Wochenende brachte uns dem Auftritt am 06. Oktober bedeutend näher und förderte ungemein die Sicherheit des Chores in dem Werk. Der Auftritt kann kommen, denn der Kammerchor ist gespannt, motiviert und gut vorbereitet und die Veranstaltung ist seit Monaten ausverkauft.

Chorlager 2018 in Sebnitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Singen von früh bis abends, Einzelstimmprobe, Gesamtprobe, Stimmbildung und Teambuilding und jede Menge Spaß, so könnte man all das zusammenfassen, was die 82 Sängerinnen und Sänger vom 8.-10.11.2018 im Chorlager in Sebnitz gemacht haben.

Fragt man hingegen den einen oder anderen persönlich, bekommt man stets ein breites Lächeln und eine umfangreiche Beschreibung vom Ausprobieren verschiedener Klänge und Tempi, von Gestaltungsmöglichkeiten, vom Singen vertrauter bekannter und unbekannter Weihnachtslieder, vom gemeinsamen Kennenlernen, vom Wettstreit der Stimmgruppen, dem Herausfinden ihrer Eitelkeiten…

Also fragen lohnt sich, spätestens bei einem der vielen Auftritte oder Konzerte des Jugendchores (14./15.12. Weihnachtssingen, 19.12. Kirche Dohna, 21.12. Hbf Dresden).

Eröffnung der Christuskirche

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Die Stadt Heidenau ist um einen hell leuchtenden und klanglich ansprechenden Raum reicher geworden. Die Sängerinnen und Sänger des Jugendkammerchor unseres Gymnasiums konnten sich davon überzeugen.

Schauen Sie doch einfach vorbei. Ein Besuch der Christuskirche lohnt sich.

 

Es geht wieder los – Sing mit!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Erster Mittwoch im neuen Schuljahr. Der Jugendchor probt. Die erste Zeile des ersten Liedes beginnt mit „Winterabend“. Es braucht viel Vorstellungskraft, um bei diesen Temperaturen an Kälte zu denken, doch die vielen Auftritte zu Weihnachten müssen gut vorbereitet sein.

Alle diejenigen, die noch überlegen, ob sie beim Jugendchor in diesem Jahr mitsingen sind nächsten Mittwoch 22.08. um 14:30 Uhr in die Aula eingeladen.

Dann heißt es aber – Warm anziehen-