Darstellendes Spiel

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Theater

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,

wir laden Sie recht herzlich zur

 

Präsentation der Arbeitsergebnisse des Wahlgrundkurses Darstellendes Spiel am 10. April 2018 ein.

 

Es werden in diesem Schujahr folgende Inszenierungen präsentiert:

 

16:30 Uhr bis 17:00 Uhr      „Der Weg ist das Ziel“

es spielen: Emily Neelmeijer, Nadine Jacob, Lena Stötzner, Jasmin Weichert, Mai-Britt Wienecke

 

Umbaupause

 

17:25 Uhr bis 17:50 Uhr      „Der Dachs verlässt die Unfallstelle“

es spielen: Katharina Beldeninov, Selina Ernst, Fritz Gnörich, Nadja Günther, Kirstin Hering, Tanja Michel, Leon Nitzschke, Katharina Richter, Moritz Thunig, Annika Werner

 

Umbaupause

 

18:15 Uhr bis 18:45 Uhr      „Cleophas“

es spielen: Anna-Lena Bretschneider, Justin Büchner, Josephin Bunk, Luise Hasert, Luise Heilfort, Tom Rüde, Clemens Schmidt, Victoria Wahl, Philipp Wetzel, Marlene Winkler

 

Umbaupause

 

19:10 Uhr bis 19:30 Uhr      „Ein Mann – Ein Traum“

es spielen: Tyra Eisermann, Sophie Gebhardt, Nils Grunwald, Charlotte Lanz, Lennart Wandsleb, Marvin Ziegler, Robin Ziegler

 

Umbaupause

 

19:55 Uhr bis 20:15 Uhr      „Den Untergrund gab`s schon immer“

es spielen: Aaron Dietrich, Lisa Grosser, Pascal Jantke, Moritz Lippisch, Philipp Hauswald, Philipp Seidel

 

Umbaupause

 

20:40 Uhr bis 21:00 Uhr      „Die drei goldenen Ballons“

es spielen: Sascha Böhme, Isabell Both, Amelie Krex, Björn Lorentzen, Sophie Scharm, Nisha Stephan

 

Der Eintritt zu den einzelnen Veranstaltungen ist frei. Wir bitten jedoch nach dieser um Spenden. Diese unterstützen die finanziellen Kosten der Schülerinszenierungen.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 12 werden sich liebevoll um Ihr leibliches Wohl in den Umbaupausen kümmern. Der Erlös fließt in die Abikasse.

 

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

Herzliche Grüße, die SchülerInnen des Wahlgrundkurses Darstellendes Spiel sowie C. Ley und A. Hanicke

Theaterabend des Pestalozzi-Gymnasiums

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Theater

Die Zauberkugel
Als Rotkäppchen die seltsam funkelnde Kugel zwischen den Mohnblumen auf einer
Lichtung findet, weiß sie noch nicht, welche Folgen ihre Entdeckung hat. Doch schon bald
wird der magische Gegenstand von seinem Eigentümer vermisst und er schickt seine
Lakaien auf die Spur. Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd quer durch das Märchenland
….

 

plakat_klapse

Gestört aber geil – die Klapsenstory
Wie lange muss man in einer Psychiatrie arbeiten um selbst gestört zu werden? Eigentlich
war es mein absoluter Traum: Zusammenarbeiten mit Menschen, die anders sind und
versuchen ihnen die Freude am Leben zu vermitteln. Doch wie so oft habe ich nicht an die
negativen Seiten dieses nerven-zerreißenden Jobs gedacht. Letzte Nacht war es dann
endgültig zu viel für mich!