Weihnachtskonzert des Jugendchores des Gymnasiums

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

 

Chorlager 2018 in Sebnitz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Singen von früh bis abends, Einzelstimmprobe, Gesamtprobe, Stimmbildung und Teambuilding und jede Menge Spaß, so könnte man all das zusammenfassen, was die 82 Sängerinnen und Sänger vom 8.-10.11.2018 im Chorlager in Sebnitz gemacht haben.

Fragt man hingegen den einen oder anderen persönlich, bekommt man stets ein breites Lächeln und eine umfangreiche Beschreibung vom Ausprobieren verschiedener Klänge und Tempi, von Gestaltungsmöglichkeiten, vom Singen vertrauter bekannter und unbekannter Weihnachtslieder, vom gemeinsamen Kennenlernen, vom Wettstreit der Stimmgruppen, dem Herausfinden ihrer Eitelkeiten…

Also fragen lohnt sich, spätestens bei einem der vielen Auftritte oder Konzerte des Jugendchores (14./15.12. Weihnachtssingen, 19.12. Kirche Dohna, 21.12. Hbf Dresden).

Eröffnung der Christuskirche

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Die Stadt Heidenau ist um einen hell leuchtenden und klanglich ansprechenden Raum reicher geworden. Die Sängerinnen und Sänger des Jugendkammerchor unseres Gymnasiums konnten sich davon überzeugen.

Schauen Sie doch einfach vorbei. Ein Besuch der Christuskirche lohnt sich.

 

Es geht wieder los – Sing mit!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor, Musik

Erster Mittwoch im neuen Schuljahr. Der Jugendchor probt. Die erste Zeile des ersten Liedes beginnt mit „Winterabend“. Es braucht viel Vorstellungskraft, um bei diesen Temperaturen an Kälte zu denken, doch die vielen Auftritte zu Weihnachten müssen gut vorbereitet sein.

Alle diejenigen, die noch überlegen, ob sie beim Jugendchor in diesem Jahr mitsingen sind nächsten Mittwoch 22.08. um 14:30 Uhr in die Aula eingeladen.

Dann heißt es aber – Warm anziehen-

 

Konzert des Jugendchores im Hauptbahnhof Dresden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in allgemeine Neuigkeiten, Chor

 

Am Montag-Nachmittag war der Jugendchor des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau zu Gast im Hauptbahnhof Dresden und zeigten dort ihr Können.

Ein Beitrag des Medienzentrum Heidenau e.V.

Kamera: Frank Peschel, Nick Sachse, Daniel Schwarz
Schnitt: Frank Peschel
Redaktion: Daniel Schwarz

Schulband spielt in Benešov zum Sommersonnenwendefest

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Musik, Schulband

Am Samstag, den 23.06. fand in der tschechischen Partnerstadt Benešov nad Ploucnicí das alljährliche Sommersonnenwendefest „Benešovský Slunovrat“ statt. Unsere Schulband „9th Department“ war im Rahmen der städtepartnerschaftlichen Beziehungen eingeladen, um mit einem einstündigen Konzertteil das Programm auf der großen Bühne mitzugestalten. Es gelang der Band, das Publikum zu begeistern und mitzureißen.

Nach Benešov sind an diesem Tag auch zwei Heidenauer Schüler der 7. Klassen angereist, um das Fest kennenzulernen und tschechische Freunde aus dem Schüleraustausch des vergangenen Herbstes wiederzutreffen.

Sommerkonzert des Jugendchores in der Annenkirche – ein Bericht von Heidenau TV

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

 

 

 

Das Sommerkonzert des Jugendchores des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau stand unter dem Motto „Sommer, Sonne, Stimmenglanz“. Zusammen mit dem Chor des Dreikönigsgymnasiums Dresden verwandelten die Sängerrinnen und Sänger die Annenkirche zu Dresden in einen Konzertsaal. Zwischen Leonard Cohens „Halleluja“ bis Adeles „Someone like you“ wurden viele Facetten der Musik beleuchtet.

Eine Produktion des Medienzentrum Heidenau e.V.
Redaktion & Schnitt: Daniel Schwarz
Kamera: Clemens Preiser, Nick Sachse & Daniel Schwarz

 

Der Jugendchor singt im Sächsischen Landtag

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Chor, Musik

Qualität zahlt sich aus. Aufgrund der gelungenen musikalischen Ausgestaltung im Vorjahr wurde der Jugendchor auch in diesem Jahr für das festliche Rahmenprogramm der Preisverleihung des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen in den Sächsischen Landtag geladen und brachte die Gäste und die Abgeordneten zum Staunen.