Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau

Der Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau ist ein Projektchor, der in unterschiedlicher Besetzung verschiedene Genre aufführt und vom Musikpädagogen und Chorleiter Max Röber geleitet wird. In seiner aktuellen Form besteht er aus Sängerinnen und Sängern der Jahrgangsstufe 9 bis 12. Sie sind  zugleich Mitglieder des großen Jugendchores, der neben dem Kinderchor das Gymnasium musikalisch prägt. Zu den musikalischen Aufgaben zählen Chorfahrten, wie die nach Fellbach in Baden Württemberg oder die jährliche Ausgestaltung des Holocaustgedenktages in Heidenau. Der Kammerchor dient gleichzeitig dazu den Sängerinnen und Sängern ausgefallene Chorprojekte zu ermöglichen oder Chorwerke der Weltliteratur wie das Deutsche Requiem von Johannes Brahms kennenzulernen. Hierfür arbeitet der Kammerchor mit der Singakademie, der Sinfonietta Dresden und  Dirigenten wie Ekkehart Klemm.