Liebe Gäste!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau. Wir sind ein modernes Gymnasium mit einem Einzugsgebiet, welches die Stadt Heidenau und Teile von Pirna umfasst und hineinreicht bis in die Sächsische Schweiz, das Osterzgebirge und die östlichen Randbezirke von Dresden. An unserer Schule werden ca. 550 Schülerinnen und Schüler von 60 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Das altehrwürdige, im Jahre 1902 errichtete Hauptgebäude befindet sich direkt an der S 172 zwischen Dresden und Pirna und steht für die über 100jährige Tradition höherer Schulbildung in der Stadt Heidenau. Wir als Pestalozzi-Gymnasium greifen diese Tradition auf, verbinden sie jedoch zugleich mit den Anforderungen, die die Gesellschaft an die Schule von heute stellt. Unsere Schüler werden nach modernen Methoden unter Nutzung verschiedener Medien unterrichtet und entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Neigungen gefördert. Wir legen Wert auf eine angenehme, offene und zugleich produktive Lernatmosphäre und einen respektvollen Umgang zwischen Schülern und Lehrern. Schüler, Eltern und Lehrer sorgen im vertrauensvollen Miteinander für ein lebendiges, wohltuendes Schulklima.

Die im Jahre 2014 erstmals erhaltene und 2017 bestätigte Auszeichnung als MINT-freundliche Schule zeugt von der hohen Unterrichtsqualität im naturwissenschaftlichen Bereich. Diese Qualität lässt sich ebenso auf die anderen Fachbereiche übertragen und findet ihren Ausdruck unter anderem auch in der speziellen Förderung unserer Schüler im „Darstellendem Spiel“, in dem wir als eines von ganz wenigen Gymnasien einen fächerübergreifenden Wahlgrundkurs anbieten. Auch zahlreiche sportliche Erfolge und Höhepunkte, wie die Winterolympiade im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts, zählen zur Tradition unserer Schule, ebenso wie das alljährliche Weihnachtssingen, welches für viele Heidenauer genauso zur Adventszeit gehört wie Christbaum und Stollen. Ergänzt werden die unterrichtlichen Aktivitäten durch zahlreiche attraktive Ganztagesangebote, zu denen u.a. auch der beliebte und stetig wachsende Jugendchor mit mittlerweile mehr als 70 Mitgliedern gehört.

Das Pestalozzi-Gymnasium Heidenau setzt sich im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrags aktiv für die Vermittlung der Grundwerte unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft ein und steht für Humanität, Toleranz und Weltoffenheit. Diese leben und erleben wir unter anderem beim aktiven Austausch und den gegenseitigen Besuchen mit unseren Partnerschulen in Frankreich, Tschechien, Weißrussland und der Schweiz.

Tradition und Moderne – wir fühlen uns beidem verpflichtet und entwickeln daraus den ganz speziellen Charme unserer Schule. Die Voraussetzungen dafür sind günstig – zum einen durch die besondere Zusammensetzung unseres Lehrerkollegiums, einer gelungenen Mischung aus bewährten, erfahrenen Kräften und jungen Kollegen mit neuen Gedanken und Unterrichtsideen. Zum anderen durch die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Heidenau als unserem Schulträger, welcher uns durch umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen sowie die Bereitstellung der notwendigen Ausstattung unterstützt.

 

 

dsc_0376

Frank Clausnitzer, Schulleiter